Münsters Kreuzviertel

Der eine oder die andere wird es gemerkt haben: ich schreibe auch Kriminalromane, die in Münster spielen unter dem Pseudonym Arno Kerr. Gestern und heute hatte ich die Gelegenheit meinen neuen Roman in Münster vorzustellen. Die Begeisterung der Leser*innen war ansteckend, die Gespräche in den Pausen und danach für mich als Autor interessant, die Fragen anregend.

Für mich ist es ungeheuer wichtig, immer wieder das Gespräch mit meinen Leser*innen zu suchen – es ist faszinierend, was sie bemerken. So manche Idee in einem weiteren Roman verdanke ich meinen Leser*innen.

Mein besonderer Dank gilt dem Team in der #Finne und der Gemeinde Heilig Kreuz. Ich freue mich auf den nächsten Abend.

#Krimi #Münster #ArnoKerr #ThomasMichaelGlaw

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.